headerimg

An Aus


#1

Sternengrotte

in Sternengrotte 12.06.2016 00:44
von Sonnenstrahl • Katze des Schattens | 40.131 Beiträge

Die Sternengrotte ist eine eher versteckte Höhle in der Großsenke, die von Heilerkatzen und Anführern aufgesucht wird, um Rat zu erbitten, Leben in Empfang zu nehmen oder das Heilertreffen zu Halbmond abzuhalten.
In der Mitte der Höhle, die einer Tropfsteinhöhle ähnelt, liegt ein See, aus dem die Katzen trinken, bevor sie ihre Träume mit dem SternenClan teilen. Der Ort wurde deshalb so genannt, weil am Grund des Sees und auch am Ufer Steine liegen, die im durch kleine Löcher in der Höhlendecke oder durch die Seiten scheinenden Mondlicht wie Sterne wirken.


[10/10]
LuftClan
- Brombeerflamme ∞ Rosengewächs - ❦ Splitterrauch › Mutter von Pumajunges und Schilfjunges
- Wüstensturm ∞ Krieger » Mentor von Sternenpfote

WasserClan
- Weltenpfote ∞ Schüler von Leopardenstern
- Splitterjunges ∞ ungeborene Tochter von Saatwind und Bernsteinglut

FeuerClan
- Federschwinge ∞ Kriegerin » Mentorin von Irrlichtpfote
- Blizzardschnee ∞ Krieger » Mentor von Silberpfote

ErdClan
- Orkanstern ∞ Anführer - ⚭ Ginsterblüte
- Saphirstaub ∞ Kriegerin - ⚭ Pfützenfell
- Adlersturz ∞ Krieger - ⚭ Wolkenlicht
- Schleiersee ∞ Kriegerin » Mentorin von Wüstenpfote


» We never lose our demons. We only learn to live above them. «
nach oben springen

#2

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 28.06.2016 21:01
von Sturmpfote • Legende des Waldes | 13.301 Beiträge

Moor -> Ankunft

Moorpfote
Jeder Schritt hallte wieder. Der letzte Funke Licht erlosch, als die Felsen hinter meinem Rücken verschwanden. Ich bog ab, folgte dem Geräusch, dem ich die ganze Zeit gefolgt war. Blindlings. Vertrauen schöpfte sich aus meiner Furcht. Was würde mich in der Dunkelheit erwarten? Der Boden war steinig, fühlte sich glatt an. Nass. Meine Sinne versuchten, sich in den Schatten Silhouetten einzubilden, um der Fantasie ein Bild von der Umgebung zu bilden. Ich duckte mich, lauschte, hielt den Atem an. Ein Tropfen, in Stein gehauen, konstant, als würde die Höhle atmen, in ihrer Anspannung zu leben beginnen. Der Ausruf der Krähe. Irgendwo. Überall. Echo.
In meinen Ohren pulsierte es. Es war ein Moment, in der die Einsamkeit neben einem lief, so in Zweisamkeit. Meine Schritte wurden stärker, als ich einen Lichtpunkt am Boden sah, der vor meinen Pfoten saß. Die Dunkelheit ummantelte noch immer mich und meinen Geist, wieder den Schrei der Krähe in den Ohren klingend. Beinahe willenlos folgte ich dem Ruf, spürte scharfe, geformte Steine an meinen Schnurrhaaren, umrundeten mich, wie Zähne, die nicht packen wollten. Das Plätschern, eine Melodie, immer lauter, immer näher, mein Atem immer schneller. Ich kniff die Augen zusammen, sah etwas, wie ein Sog aus Sternen, leises Rauschen. Mein Weg endete, ließ mich stehen, wo ich war. In einem Raum, der Licht barg, Sterne, das Lied des Himmels. Fast wie von Geistern geleitet, trat ich an den See, besah mein Spiegelbild, starrte an ihm vorbei, zu den Sternsteinen, die am Grund leuchteten, den Schatten Widerstand boten. Und mir boten sie Schutz.
Es war so einzigartig faszinierend, dass sich mein Kopf erst erhob, als ich einen Flügelschlag hörte, dem Vogel in die Augen sah, bis die Krähe nicht mehr war, nicht mehr als ein letztes Funkeln, sich im See erhob und erstarb. Eine Einbildung musste sie gewesen sein, ein Irrbild.
Einen Schritt nach vorn', auf das kristallklare Wasser zu, sah einen Kater in ihm, der lächelte, sich beugte, vor den Sternen, die vor ihm tanzten, ihm einen neuen Weg weisten. Kühles Nass berührte meine Pfoten, eine kalte, vertraute Wärme. Ich kannte sie. Sie waren hier. Vorsichtig legte ich mich auf den erkalteten Stein, ließ zu, dass meine Zunge das Wasser trank, spürte das Eis, dass sich in mir ausbreitete, verschloss meine Sinne, lauschte dem See, der Höhle, den Stimmen, die wisperten. Bis ich dem Traum entglitt.

"So erhöre unser Lied, junger Kater, lausche ihr. Wir schickten dir den Boten, der deinen Namen trug, der für dich flog, dir unseren Weg weiste." Ich riss meine Augen auf, w"Dar umgeben von Katzen, die ihren Blick in die Ferne gerichtet hatten, etwas murmelten, das ich nicht verstand, in ihrem Summen, monoton. Mein Körper fühlte sich taub an, weder Wort noch Ton entwich mir, als ward meine Stimme genommen. "Lausche, Kater des ErdClans. Erhöre unser Lied." Verblasste Körper liefen um mich herum, stimmten ein, in das Summen, einen Namen, immer wieder, einprägsam, flüsternd. Ich erhob meinen Kopf, ließ die Sterne mich leiten, ihrer Melodie, sie sprach, sie klang wundervoll. Es war ein Name, die Sternenkatzen sangen ihn, bis sie verschwammen, verstummten. Lächelten. Warm. "Der SternenCan sieht dich als vollwertigen Heiler an,
Moorkrähe."


Wie Frost fühlte es sich an, als ich aufwachte, meine Beine zu strecken versuchte. "Danke.", miaute ich, in einem hellen Ton, neigte meinen Kopf, konnte schwören, ein Schnurren zu hören. Moorkrähe.

Moor -> ErdClan - Lager



[6/∞]

LuftClan:
-

FeuerClan:
Pandaherz (m) - Krieger
Irrlichtpfote (m) - Schüler von Federschwinge

WasserClan
-

ErdClan:
Pfützenfell (m) - getarnter Erdhaufen, ♡ Saphirstaub
Moorkrähe (m) - Heiler

Streuner
klrg28a (m)
Halvlys (m)

Wir sollten alle Federschwinge beschützen, sie ist zu gut für diese Welt.


Memento mori - Bedenke, dass du sterben musst. _______________________________
nach oben springen

#3

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 22.09.2016 12:16
von Nebelstreif • Katze des Schattens | 31.884 Beiträge

Matsch, Maus --> Ankunfz

Maustatze
Ich kniff die Augen zusammen, als es heller wurde, gewöhnte mich jedoch schnell an die neuen Lichtverhältnisse und schnappte nach Luft.
"Wow... Matschkralle, schau mal!"
Ich lief in die Mitte der Grotte, kurz vor den sich hier befindenden See. Die Grotte selbst sah aus wie eine Tropfsteinhöhle...
Mein Blick glitt nach oben. Es waren Löcher zu sehen... Jetzt wusste ich auch, woher das Licht hier kam.
"Das ist wunderschön..."


Ich bin nicht faul. Ich bin nur hochmotiviert nichts zu tun.

LuftClan
Maisblatt - Heilerin

ErdClan
Ginsterblüte - Kriegerin - Gefährtin von Orkanstern
nach oben springen

#4

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 22.09.2016 15:07
von Grauschweif • Legende des Waldes | 12.246 Beiträge

Matschkralle
Ich blinzelte und drehte den Kopf, aber alles was ich sehen konnte, waren verschwommene Punkte. "Ja, du hast recht", miaute ich um einen aufgeregten Tonfall bemüht, was mir aber nicht wirklich gelang. "Es ist wirklich wunderschön hier."


-

nach oben springen

#5

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 23.09.2016 06:30
von Nebelstreif • Katze des Schattens | 31.884 Beiträge

Maustatze
Ich sah ihn entschuldigend an. Ich hatte seine Augen vergessen...
Manchmal bin ich doch echt taktlos. So ein Trampeltier, Maustatze...


Ich bin nicht faul. Ich bin nur hochmotiviert nichts zu tun.

LuftClan
Maisblatt - Heilerin

ErdClan
Ginsterblüte - Kriegerin - Gefährtin von Orkanstern
nach oben springen

#6

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 23.09.2016 09:10
von Grauschweif • Legende des Waldes | 12.246 Beiträge

Matschkralle
Ich wandte mein Gesicht ihr zu. Aber alle funkelnden Sternengrotten dieser Welt sind nicht schöner als du. Einen Moment war ich irritiert von diesem Gedanken, aber es fühlte sich richtig an. "Maustatze, ich...." Ich wollte etwas sagen, irgendwas. Ob sie auch so empfindet? Ich kann es nur herausfinden, wenn ich sie frage.


-

nach oben springen

#7

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 23.09.2016 22:15
von Nebelstreif • Katze des Schattens | 31.884 Beiträge

Maustatze
"Ja?"
Ich sah ihn fragend aus großen Augen an. Ich war neugierig, das gab ich gerne zu. Aber das war ich immer.


Ich bin nicht faul. Ich bin nur hochmotiviert nichts zu tun.

LuftClan
Maisblatt - Heilerin

ErdClan
Ginsterblüte - Kriegerin - Gefährtin von Orkanstern
nach oben springen

#8

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 24.09.2016 22:17
von Grauschweif • Legende des Waldes | 12.246 Beiträge

Matschkralle
Das Fünkchen Mut, dass ich vielleicht kurz gespürt hatte, verschwand. "Es ist wirklich schön. Nicht nur die Höhle, sondern auch einfach etwas mit dir zu unternehmen", miaute ich als ich das Gesicht wieder abwandte.


-

nach oben springen

#9

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 25.09.2016 10:48
von Nebelstreif • Katze des Schattens | 31.884 Beiträge

Maustatze
Ich wartete ein paar Sekunden, doch dann schnurrte ich und kam auf ihn zu, um mich kurz an ihn zu drücken.
"Ich mache gerne etwas mit dir"


Ich bin nicht faul. Ich bin nur hochmotiviert nichts zu tun.

LuftClan
Maisblatt - Heilerin

ErdClan
Ginsterblüte - Kriegerin - Gefährtin von Orkanstern
nach oben springen

#10

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 25.09.2016 12:59
von Grauschweif • Legende des Waldes | 12.246 Beiträge

Matschkralle
Total überrascht von ihrer Reaktion versteifte ich mich kurz, konnte dann aber gar nicht anders, als ebenfalls zu schnurren. Eine Zeit lang blieb ich so stehen und vergrub meine Nase in ihrem einzigartig duftendem Fell.


-

nach oben springen

#11

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 25.09.2016 14:29
von Nebelstreif • Katze des Schattens | 31.884 Beiträge

Maustatze (♥)
Ich bemerkte verdutzt, dass seine Nase plòtzlich in meinem Fell verschwand, schnurrte aber nur noch lauter und grinste wahrscheinlich wie eine Doofe.


Ich bin nicht faul. Ich bin nur hochmotiviert nichts zu tun.

LuftClan
Maisblatt - Heilerin

ErdClan
Ginsterblüte - Kriegerin - Gefährtin von Orkanstern
nach oben springen

#12

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 26.09.2016 00:28
von Grauschweif • Legende des Waldes | 12.246 Beiträge

Matschkralle (^^)
Schließlich trat ich wieder zurück und räusperte mich etwas verlegen. "Ähm....wir sollten vielleicht lieber zurück. Nicht, dass sich die anderen Sorgen machen." So viele Gedanken schwirrten gerade durch meinen Kopf und die Gefühle brachten mein Herz zum flattern aber es gab nichts, was ich ihr noch hätte sagen können. Aber nach allem, was gerade eben passiert war, waren auch keine Worte mehr nötig. Ich wusste nun, wie sie empfand.


-

nach oben springen

#13

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 26.09.2016 07:19
von Nebelstreif • Katze des Schattens | 31.884 Beiträge

Maustatze
"Vermutlich hast du recht..."
Schnurrend tänzelte ich ein wenig durch die Gegend, bevor ich gleich wie eine Irre vor Glück durch die Gegend rennen würde.
"Komm!"

Matsch, Maus --> Tunnel --> Territorium --> Lager


Ich bin nicht faul. Ich bin nur hochmotiviert nichts zu tun.

LuftClan
Maisblatt - Heilerin

ErdClan
Ginsterblüte - Kriegerin - Gefährtin von Orkanstern
nach oben springen

#14

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 09.10.2016 14:04
von Sonnenstrahl • Katze des Schattens | 40.131 Beiträge

Nordlied, Maustatze -> Ankunft

Nordlied
Ich blieb stehen. "Wow..", entfuhr es mir leise, als wir die Höhle betraten. Das schwache Licht ließ alles in einem sanften Schein erstrahlen. In der Mitte lag ein See, an dessen Ufer tausende von kleinen Steinen, die im Licht wie Sterne funkelten. In der Höhle selbst gab es viele, spitz zulaufende, Felsen, die mal von unten emporragten, mal von der Höhlendecke hingen. Lichtermeer hätte das gefallen..


[10/10]
LuftClan
- Brombeerflamme ∞ Rosengewächs - ❦ Splitterrauch › Mutter von Pumajunges und Schilfjunges
- Wüstensturm ∞ Krieger » Mentor von Sternenpfote

WasserClan
- Weltenpfote ∞ Schüler von Leopardenstern
- Splitterjunges ∞ ungeborene Tochter von Saatwind und Bernsteinglut

FeuerClan
- Federschwinge ∞ Kriegerin » Mentorin von Irrlichtpfote
- Blizzardschnee ∞ Krieger » Mentor von Silberpfote

ErdClan
- Orkanstern ∞ Anführer - ⚭ Ginsterblüte
- Saphirstaub ∞ Kriegerin - ⚭ Pfützenfell
- Adlersturz ∞ Krieger - ⚭ Wolkenlicht
- Schleiersee ∞ Kriegerin » Mentorin von Wüstenpfote


» We never lose our demons. We only learn to live above them. «
nach oben springen

#15

RE: Sternengrotte

in Sternengrotte 09.10.2016 14:07
von Nebelstreif • Katze des Schattens | 31.884 Beiträge

Mausatze
Ich fing an zu strahlen, als Mama wow sagte. Es gefiel ihr also auch hier.
Schnurrend ging ich etwas tiefer in die Grotte hinein und sah dann zu den Löchern in der Decke hinauf. Es war einfach schön hier...


Ich bin nicht faul. Ich bin nur hochmotiviert nichts zu tun.

LuftClan
Maisblatt - Heilerin

ErdClan
Ginsterblüte - Kriegerin - Gefährtin von Orkanstern
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Falkensee
Besucherzähler
Heute waren 33 Gäste und 1 Mitglied, gestern 602 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1796 Themen und 236395 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 86 Benutzer (02.11.2017 10:57).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen